Eine Allergie ist eine überempfindliche Reaktion des Immunsystems auf bestimmte Stoffe in der Umwelt. 

Häufige Allergien sind gegen spezielle Lebensmittel, Insektenstiche, Pollen, Staub, Medizin, Haustiere und Schimmel.
Die Symptome variieren stark, aber zu den häufigsten allergischen Reaktionen gehören Juckreiz, Schwellungen, laufende Nase, Atemnot und Niesen.

  • Wirksame Öle:
  • Teebaumöl (Melaleuca) 
  • Zitrone 
  • Zitronenmelisse 
  • Lavendel 
  • Teebaumöl, Lavendel oder Zitrone verdünnt auf die Nebenhöhlen und Füße auftragen
  • Bei Heuschnupfen Lavendel ( und/ oder Pfefferminze) topisch anwenden und Eukalyptus im Diffuser zerstäuben
  • 1. Rezept
    Geben Sie jeweils 2 Tropfen Zitrone,  Lavendel und Pfefferminze in eine leere Kapsel und nehmen diese
    2-3 mal täglich mit Wasser ein. Alternativ können Sie dōTERRAs TriEase® Softgels einnehmen. 
  • 2.Rezept
    Geben Sie jeweils 20 Tropfen Zitrone, Lavendel und Pfefferminze in eine Roll- On Flasche und füllen den Rest mit fraktioniertem Kokosöl auf und geben bei Bedarf etwas Öl auf Ihre Handgelenke und inhalieren das Öl ein.
    Super für unterwegs! 
  • 3. Rezept
    Für Allergieausschläge und Hautempfindlichkeit, tragen Sie 3 Tropfen Lavendel,
    6 Tropfen römische Kamille, 2 Tropfen Myrrhe und 1 Tropfen Pfefferminze auf die betroffene Stelle
  • 4. Rezept:
    1 Tropfen Pfefferminze 2x täglich auf den Hals und Nacken auftragen 
    Tippen Sie mit dem Zeigefinger auf den Thymus und zerstäuben Pfefferminze im Diffuser