Im ersten Trimester der Schwangerschaft, werden die Brüste der Frau empfindlicher und können schmerzen, da der Körper sich auf die Stillzeit vorbereitet. 

Die Brüste wachsen, die Brustwarzen werden größer und dunkler es kann bereits Kolostrum auslaufen - die erste Milch, die der Körper in Vorbereitung für das sich noch entwickelnde Baby produziert.

 

  • Wirksame Öle:
  • Lavendel - wirkt beruhigend
  • Rosengeranie - wirkt beruhigend
  • Römische Kamille - für wunde Brustwarzen
  • Fenchel - stärkt und hilft die Form zu erhalten
  • 3 - 5 Tropfen ätherisches Öl auf einen Esslöffel fraktioniertem Kokosöl geben und einmassieren