Ist es sicher in der Schwangerschaft ätherische Öle zu verwenden ? 

 

"Es gibt keine spezifischen Gründe oder Kontraindikationen, von von denen wir wissen, warum schwangere oder stillende Frauen nicht unsere ätherischen Öle benutzen sollten und haben in dieser Hinsicht keinerlei Probleme gefunden.
Wir empfehlen immer, dass schwangere Frauen und Menschen in ärztlicher Behandlung ihren Arzt konsultieren sollten, bevor Sie neue Produkte benutzen." 


Empfohlene Öle in der Schwangerschaft:

Folgende Öle können in der Schwangerschaft bedenkenlos angewendet werden: 

  • Bergamotte
  • Koriander
  • Weihrauch
  • Rosengeranie
  • Grapefruit
  • Lavendel
  • Zitrone
  • Sandelholz
  • Wild Orange
  • Ylang Ylang 

Folgende Öle sollten in der Schwangerschaft nur verdünnt angewendet werden: 

  • Nelke
  • Zypresse
  • Eukalyptus
  • Ingwer
  • Helichrysum
  • Zitronengras
  • Majoran
  • Myrrhe
  • Oregano
  • Römische Kamille
  • Teebaumöl

Folgende Öle sollten in der Schwangerschaft nur nach ärztlicher Absprache angewendet werden: 

  • Basilikum
  • Cassia
  • Zimt
  • Muskatellersalbei
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Vetiver
  • Wintergrün
  • Weiß-Tanne
  • Pfefferminze