• Wirksame Öle:
  • Basilikum
  • Melaleuca
  • Helichrysum
  • Bei Infektionen:
  • Melalaeuca
  • dōTERRA Purify

 

  • Nach Anweisung verdünnen und 1-2 Tropfen Öl auf die Ohroberfläche, hinter das Ohr und Schläfenfortsatz geben.
  • 1 Tropfen Öl auf einen kleinen Wattebausch geben und über den Ohrkanal platzieren ( nicht in den Ohrkanal hinein drücken!).
  • 1 Tropfen auf ein Wattestäbchen geben und um den Ohrkanal herum tupfen
  • ACHTUNG!  Ätherische Öle niemals direkt in den Ohrkanal träufeln!