Portionen: 8-10   Vorbereitungszeit: 2-12 Stunden   Zubereitungszeit: 60 Minuten  Schwierigkeitsgrad: Mittel

  • Zutaten:
  • Für den Boden:
  • 130 gr. Mandeln
    (oder Walnüsse oder beides gemischt)
  • 75 gr. Datteln, getrocknet & entsteint
  • 1 EL Wasser
  • 1-2 Tropfen dōTERRA Wild Orange
    ätherisches Öl
  • Eine Prise Salz, 1/2 Vanilleschote, nach Belieben Zimt
  • Für die Creme:
  • 200 gr. Cashewkerne, ungeröstet und ungesalzen (für 2-12 Stunden in Wasser eingeweicht)
  • 75 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 60 - 70 gr. Agavendicksaft
    (je nach gewünschter Süße)
  • 75 gr. Kokosöl
  • 60 ml Wasser
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1- 2 Tropfen dōTERRA Zitronenöl
  • 8- 10 Gläser / Weckgläser
  • Für das Fruchtpüree:
  • 250 gr. Himbeeren (frisch oder gefroren*) 
  • Zur Dekoration Kokosflocken
  • 1/2 Vanilleschote
  • dōTERRA Wild Orange & Zitrone
    ätherisches Öl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Zubereitung:
  • 1. Schicht - Der Boden:
    • 1.  Die Mandeln (oder gemischten Nüsse) zusammen mit den Datteln, Gewürzen, dōTERRA Wild Orange Öl und dem  Wasser mahlen/mixen. Die Konsistenz sollte ruhig noch feinstückig sein, damit der Boden etwas Biss hat. 
    • 2. Die Mandel-Dattel-Masse in die Gläser verteilen und an den Boden drücken.
      Bei Bedarf überschüssiges Öl mit Küchenpapier abtupfen
  • 2. Schicht - Die Cashewcreme
    • 1. Die einweichten Cashews (ohne das Wasser) in den Mixer geben. 
    • 2. Das Kokosfett vorsichtig bei geringer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen, zusammen mit den übrigen Zutaten zu den Cashews geben und mixen bis eine homogene Masse entstanden ist
    • 3. Die Creme in die Gläser füllen und glatt streichen 
    • 4. Die Gläser ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Masse etwas fester wird
  • 3. Schicht - Beeren 
    • 1. Frische Himbeeren (oder Beeren nach Wahl) mit ca. einem Teelöffel Agavendicksaft süßen und leicht zerdrücken, sodass sie etwas saft verlieren, aber noch ganze Himbeerstücke noch vorhanden sind 
    • 2. Jeweils 1 Tropfen dōTERRA Zitronen - und Wild Orange Öl und 1/2 Vanilleschote hinzufügen
    • 3. In die Gläser, auf die Cashewcreme geben, mit Kokosflocken dekorieren
  • Im Kühlschrank aufbewahren und kalt genießen. 

*Bei Verwendung gefrorener Himbeeren, diese kurz leicht in einem Topf erwärmen

 

Vorteile für die Gesundheit:

  • Kokosnuss: Diese Frucht enthält Proteine, die dem Körper helfen, Zellen wieder aufzubauen und Körpergewebe und Muskeln zu stärken. Es enthält auch gute Mengen an Ballaststoffen, die in einem gesunden Verdauungssystem helfen können.
  • Cashewkerne: Guter Magnesium- und Phosphorlieferant und hilft so bei der Stärkung von Knochen und Zähnen. Der hohe Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen (A, B, D und E) wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. Daneben soll der Verzehr von Cashewnüssen auch vor Krebs schützen, denn den Phenolsäuren der Nuss wird eine krebsvorbeugende Wirkung nachgesagt.
  • Walnüsse Die enthaltene Alpha-Linolensäure, kurz ALA, stärkt das Herz und ist gut gegen Brust- und Prostatakrebs. Den doppelt ungesättigten Fettsäuren wird nachgesagt, das Tumorwachstum hemmen zu können.